Fachoberschule Wirtschaft

Die Fachoberschule Wirtschaft am Berufsbildungszentrum Lebach stellt sich vor

Die Ausbildung an der Fachoberschule (FOS) vermittelt eine vertiefte Allgemeinbildung sowie eine berufsbezogene (fachtheoretische und fachpraktische) Bildung und führt in zwei Jahren (Klassenstufe 11 und 12) zur Fachhochschulreife. Die Klassenstufe 11 umfasst den allgemeinen und fachtheoretischen Unterricht sowie eine fachpraktische Ausbildung, die sich über 2,5 Tage in der Woche erstreckt. Die fachpraktische Ausbildung während der Klassenstufe 11 kann in kaufmännischen Betrieben der Industrie, des Handels und verwandter Geschäftszweige sowie in Verwaltungen abgeleistet werden. Sie vermittelt Einsichten in wichtige wirtschaftliche Funktionsbereiche und Betriebsabläufe (Beschaffung, Absatz, Rechnungswesen, EDV, Zahlungsverkehr, Personalwesen).

Ansprechpartner für Praktikum Fachoberschule Wirtschaft: Herr Raphael Fries

In der Klassenstufe 12 erfolgt allgemeiner und fachtheoretischer Vollzeitunterricht (32 Wochenstunden). Für Bewerber mit fachbereichsbezogener Berufsausbildung oder entsprechender Berufserfahrung beschränkt sich der Besuch der FOS auf die Klassenstufe 12.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss (MBA) oder

  • als vom Bildungsministerium als gleichwertig anerkannter Abschluss und

  • Nachweis einer Praktikumsstelle.

Abschluss:

  • Fachhochschulreife („Fachabitur“).

Was dann?

  • Eintritt in die Hauptphase des Beruflichen Oberstufengymnasiums oder

  • Höhere Berufsfachschule oder

  • Berufsausbildung, z.B. höhere Beamtenlaufbahn oder

  • Studium an einer Fachhochschule.

Darüber hinaus bieten wir für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule ein breit gefächertes Angebot an weiteren Qualifizierungen wie z.B. den Europäischen Computerführerschein oder Veranstaltungen im Rahmen der Erlebnispädagogik. Wir sind Teil des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ und legen besonderen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und gegenseitigen Respekt.

Beide Schulstandorte – Friedenstraße und Dörrenbachstraße – sind bequem mit den Linien R4, R5 oder der Saarbahn zu erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erreichen Sie uns, gerne auch für weiterführende Information und Beratung,

  • persönlich im Sekretariat in der Friedensstr. 4, 66822 Lebach

  • telefonisch unter 06881 2610

  • im Netz unter www.bbzlebach.de

  • und auf Facebook unter www.facebook.com/bbzlebach/.

 

Fachoberschule Gesundheit und Soziales

Die Fachoberschule Gesundheit und Soziales am Berufsbildungszentrum Lebach stellt sich vor

Die Ausbildung an der Fachoberschule (FOS) vermittelt eine vertiefte Allgemeinbildung sowie eine berufsbezogene (fachtheoretische und fachpraktische) Bildung und führt in zwei Jahren (Klassenstufe 11 und 12) zur Fachhochschulreife. Die Klassenstufe 11 umfasst den allgemeinen und fachtheoretischen Unterricht sowie eine fachpraktische Ausbildung, die sich über 2,5 Tage in der Woche erstreckt. Die fachpraktische Ausbildung während der Klassenstufe 11, die sich in ein Kernpraktikum von 36 Wochen und ein Ergänzungspraktikum von 10 Wochen unterteilt, wird in einem pflegerischen, sozialpflegerischen, sozialpädagogischen oder hauswirtschaftlichen Bereich abgeleistet.

Ansprechpartner für Praktikum Fachoberschule Sozialwesen: Frau Hildegard Reuter

In der Klassenstufe 12 erfolgt allgemeiner und fachtheoretischer Vollzeitunterricht (32 Wochenstunden). Für Bewerber mit fachbereichsbezogener Berufsausbildung oder entsprechender Berufserfahrung beschränkt sich der Besuch der FOS auf die Klassenstufe 12.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss (MBA) oder

  • als vom Bildungsministerium als gleichwertig anerkannter Abschluss und

  • Nachweis einer Praktikumsstelle.

Abschluss:

  • Fachhochschulreife („Fachabitur“)

Was dann?

  • Eintritt in die Hauptphase des Beruflichen Oberstufengymnasiums oder

  • Höhere Berufsfachschule oder

  • Berufsausbildung, z.B. höhere Beamtenlaufbahn oder

  • Studium an einer Fachhochschule.

Darüber hinaus bieten wir für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule ein breit gefächertes Angebot an weiteren Qualifizierungen wie z.B. den Europäischen Computerführerschein oder Veranstaltungen im Rahmen der Erlebnispädagogik. Wir sind Teil des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ und legen besonderen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und gegenseitigen Respekt.

Beide Schulstandorte – Friedenstraße und Dörrenbachstraße – sind bequem mit den Linien R4, R5 oder der Saarbahn zu erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erreichen Sie uns, gerne auch für weiterführende Information und Beratung,

  • persönlich im Sekretariat in der Friedensstr. 4, 66822 Lebach

  • telefonisch unter 06881 2610

  • im Netz unter www.bbzlebach.de

  • und auf Facebook unter www.facebook.com/bbzlebach/.

 

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google